Europacup-Abschied mit Anstand

Lukas Frühstück war mit neun Treffern, darunter fünf Mal von der Siebenmeterlinie, der erfolgreichster Bregenz-Werfer in Skjern. Foto: gepa
Lukas Frühstück war mit neun Treffern, darunter fünf Mal von der Siebenmeterlinie, der erfolgreichster Bregenz-Werfer in Skjern. Foto: gepa

Bregenz verliert das EC-Rückspiel in Skjern nach guter Leistung mit 32:36-Toren.

Handball. (VN-jd) Mit dem Weiterkommen in die nächste Runde des EHF-Cups war nach dem 27:36 vor eigenem Publikum nicht mehr zu rechnen. Deshalb war Schadensbegrenzung und ein Abschied mit Anstand von der internationalen Bühne das oberste Prinzip bei Bregenz im Rückspiel gegen Skerjn Handbold. Am End

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.