KSK Klaus steht unter Zugzwang

Ringen. (VN-jd) Zum Abschluss der Hinrunde im Meister-Play-off der 1. Bundesliga steht die Staffel des KSK Klaus mit dem Rücken zur Wand. Nach zwei Niederlagen benötigt man heute (20 Uhr) einen Heimsieg gegen die KG Wien/Burgenland, um weiter von der Finalteilnahme zu träumen. Zeitgleich kommt es zu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.