Lampert-Sieg mit dem „Testauto“

Christoph Lampert überraschte alle mit einem neuen „Leih-Auto“. Er holte beide Tagessiege. FOTO: RRCV/HAMMERER
Christoph Lampert überraschte alle mit einem neuen „Leih-Auto“. Er holte beide Tagessiege. FOTO: RRCV/HAMMERER

Feldkircher fuhr beim Eichenberg-Rennen alles in Grund und Boden. Nickel ist Cup-Sieger.

motorsport. (VN-dg) Der zweifache Kart-Landesmeister und nunmehrige Berg­rennspezialist Christoph Lampert war vor über 2500 Zuschauern die große Überraschung beim vierten internationalen Bergrennslalom von Eichenberg. Der 32-Jährige trat beim Saisonabschluss mit einem von der französischen Rennwagen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.