Kolvidsson: „Zu früh, um was Neues zu beginnen“

von Dieter Alge
Austria-Präsident Hubert Nagel (r.) traf sich nach der Trainerrochade ein erstes Mal mit seinem Ex-Coach Helgi Kolvidsson. Foto: Hartinger
Austria-Präsident Hubert Nagel (r.) traf sich nach der Trainerrochade ein erstes Mal mit seinem Ex-Coach Helgi Kolvidsson. Foto: Hartinger

Ex-Austria-Trainer traf sich auf ein erstes Gespräch mit Präsident Hubert Nagel.

Fussball. (VN-da) Acht Tage nach seiner Entlassung als Trainer beim SC Austria Lustenau kam es zu einem ersten Gespräch zwischen Helgi Kolvidsson und Klubchef Hubert Nagel. Man habe sich, so der 43-jährige Isländer, in angenehmer Atmosphäre unterhalten. Für einen Neubeginn bei der Austria möchte er

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.