Streckenrekord knapp verpasst

Nach einem kleinen Umweg auf der Zielgeraden erwischte Francis Ngare doch noch die Siegerkurve.
Nach einem kleinen Umweg auf der Zielgeraden erwischte Francis Ngare doch noch die Siegerkurve.

24 Sekunden fehlten dem Kenianer Francis Ngare im Marathon. Sandra Urach siegte bei den Frauen.

Marathon. Zumindest mit einer Einschätzung lag Moderator Martin Böckle richtig: Spannender hätte das Finale des 3-Länder-Marathons tatsächlich nicht sein können. Gebannt blickten alle auf die Uhr, als Francis Ngare im Casino-Stadion einlief. Denn Sekunde um Sekunde verstrich, ohne dass der Kenianer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.