Klare Führung am Ende verspielt

Hard-Linkshänder Mitar Markez konnte Fivers-Goalie Sergey Bilyk insgesamt acht Mal bezwingen. Foto: gepa
Hard-Linkshänder Mitar Markez konnte Fivers-Goalie Sergey Bilyk insgesamt acht Mal bezwingen. Foto: gepa

Meister Alpla HC Hard muss sich bei Vize Margareten mit 25:27 geschlagen geben.

Handball. (VN-jd) Fünf Wochen nach der 29:34-Niederlage im Supercup in Eggenburg musste sich HLA-Titelträger Alpla HC Hard auch im zweiten Saisonduell der dominierenden Teams der letzten Saisonen geschlagen geben. Die „Roten Teufel“ verloren das Gastspiel bei Vizemeister Margareten mit 25:27 und fin

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.