Der EHC marschierte an die Spitze

von Heimo Kofler
Drei Tore in Kapfenberg: Scott Barney. Foto: stiplovsek
Drei Tore in Kapfenberg: Scott Barney. Foto: stiplovsek

Zwei Siege für die Lustenauer, Bregenzerwald und die VEU gaben Punkte her.

eishockey. (VN-ko) Weiße Weste für den EHC Alge Elastic Lustenau in den Auswärtspartien gegen Celje und Kapfenberg – und das beschert dem Team von Heikki Mälkiä die Tabellenführung in der Inter National League. War der 3:1-Erfolg in Celje eine zähe Angelegenheit, so fiel der Sieg in Kapfenberg mit 7

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.