Bulldogs treffen wieder

In Dornbirn darf wieder gejubelt werden: Justin DiBenedetto, Jamie Arniel und Garnet Exelby freuen sich über das Tor zum 3:0. Foto: gepa
In Dornbirn darf wieder gejubelt werden: Justin DiBenedetto, Jamie Arniel und Garnet Exelby freuen sich über das Tor zum 3:0. Foto: gepa

Dornbirn gewann gegen den Villacher SV mit 3:2 und fixierte damit den dritten Saisonerfolg.

eishockey. Nach zwei Niederlagen in Serie kehrten die Schützlinge von Dave MacQueen mit einem 3:2-Sieg gegen Villach wieder auf die Siegerstraße zurück. „Es war ein hartes Stück Arbeit. Ich bin ziemlich erleichtert, dass wir endlich wieder treffen“, schnaufte der Bulldogs-Trainer ordentlich durch. F

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.