Lamprecht wird WM-Fünfter

Marco Lamprecht verpasste knapp WM-Bronze. Foto: VN/Stiplovsek
Marco Lamprecht verpasste knapp WM-Bronze. Foto: VN/Stiplovsek

Judo. (VN-jd) Bei seiner ersten Teilnahme an einer Veteranen-WM belegte Marco Lamprecht beim in Malaga ausgetragenen Championat in der Klasse 35 bis 39 Jahre im Bewerb bis 81 kg (32 TN) den fünften Rang. Nach drei Siegen verlor Lamprecht den Kampf um den Einzug ins Finale gegen Hamid Moussaoui (Fra) durch Ippon, anschließen verlor er mit der selben Wertung den Kampf um Bronze gegen den Algerier Amar Meridja.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.