Europa führt im Ryder Cup 5:3

Schwächelte am ersten Tag des Ryder Cups: Rory McIlroy. Foto: ap
Schwächelte am ersten Tag des Ryder Cups: Rory McIlroy. Foto: ap

golf. Die europäischen Golfprofis liegen nach dem ersten Tag des 40. Ryder Cups im schottischen Gleneagles gegen die USA 5:3 in Führung, obwohl Superstar Rory McIlroy noch nicht zu seiner Form gefunden hat. Der Nord­ire holte aus zwei Partien für Europa nur gerade einen halben Punkt heraus. McIlroy

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.