Heimspiel für die „Adler“

Thomas Morgenstern ist in Hinzenbach nicht am Start.

ski nordisch. Am Wochenende macht der Skisprung-Sommer-Grand-Prix 2014 bei seiner vorletzten Station Halt in Hinzenbach. Für Heinz Kuttin ist es das erste Springen als österreichischer Skisprung-Trainer auf heimischem Boden. Neben Gregor Schlierenzauer richten sich die Augen vor allem auf die beiden

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.