Die Schulden sind beglichen

Fussball. Nach Informationen der „Süddeutschen Zeitung“ hat der frühere Bayern-Präsident Uli Hoeneß die Steuerschulden, die aus seinen Börsengeschäften in der Schweiz stammten, vollständig beglichen. Das bedeutet, dass Hoeneß gut 30 Mill. Euro an das Finanzamt Miesbach überwiesen hat. Schon einmal h

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.