Der Weg ins Tor muss das Ziel für den Puck sein

von Heimo Kofler
Vergeblicher Anlauf von Chris D’Alvise aufs Salzburger Tor – Zdenek Kutlak und Bernd Brückler stehen dem Sturmlauf im Weg. Foto: gepa
Vergeblicher Anlauf von Chris D’Alvise aufs Salzburger Tor – Zdenek Kutlak und Bernd Brückler stehen dem Sturmlauf im Weg. Foto: gepa

Fünf Treffer in vier Spielen – Dornbirns Eishockeyteam leidet an offensiver Impotenz.

eishockey. (VN) Wunden lecken am freien Tag. Und Frust abbauen. „Gegen Salzburg kann man auswärts verlieren“, meint Dornbirn-Manager Alexander Kutzer nach der 1:5-Niederlage. „Bitter war das Wie: Wir haben bei einem 1:2-Rückstand Druck gemacht. Aber der Puck findet den Weg ins Tor nicht. Und dann be

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.