Turniersieger für Europameister

Sebastian Brunner (l.) und Stefan Feurstein. Foto: schwämmle
Sebastian Brunner (l.) und Stefan Feurstein. Foto: schwämmle

Radball. (VN-jd) Drei Monate nach dem Gewinn der Goldmedaille bei den Europameisterschaften der Junioren (U19) im ungarischen Tata stellten Stefan Feurstein/Sebastian Brunner (IG Dornbirn/Höchst) ihre Vormachtstellung erneut unter Beweis. Bei der im Rahmen des UCI-Weltcupturniers ausgetragenen EM-Re

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.