Nächste Runde im „Krieg der Sterne“

Fernando Alonso machte im ersten Training in Singapur Dampf – das Ferrari-Ass stellte die Favoriten in den Schatten. Foto: ap
Fernando Alonso machte im ersten Training in Singapur Dampf – das Ferrari-Ass stellte die Favoriten in den Schatten. Foto: ap

Beim Training in Singapur formierten sich hinter den Silberpfeilen die Verfolger.

formel 1. Nico Rosberg hat seine ganz eigene Methode, mit den für Singapur eingeführten und gleich wieder geänderten Boxenfunk-Regeln umzugehen. „Ich will es gar nicht wissen“, teilte der WM-Spitzenreiter seinem Team im Training mit, als dieses ihm – erlaubte – Informationen zukommen lassen wollte.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.