Hard holt Punkt und gibt die „rote Laterne“ ab

fussball. (VN-tk) „Ich bin sehr stolz auf die Mannschaft. Wir waren heute dem Sieg näher als Schwaz“, war Hard-Trainer Oliver Schnellrieder nach dem torlosen Remis in Tirol beim Tabellendritten hochzufrieden. Allerdings wurde der Coach in der letzten Spielminute wegen SR-Kritik von der Bank verwiese

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.