Kimi Räikkönen ist die neue Funkstille egal

Will im Cockpit Ruhe haben: Ferraris Ass Kimi Räikkönen. Foto: apa
Will im Cockpit Ruhe haben: Ferraris Ass Kimi Räikkönen. Foto: apa

formel 1. Kimi Räikkönen nimmt die neue Funkstille ohne größere Regung zur Kenntnis. Was nicht groß überrascht. Der 34-jährige Finne, der beim Fahren am liebsten nicht gestört wird und einst bei Lotus den legendären Satz funkte: „Lasst mich in Ruhe. Ich weiß, was ich mache“, kommentierte auch diese

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.