Marco Holzer fährt für Porsche nur noch Tests

motorsport. (VN-dg) Der Wahl-Lochauer Porsche-Werkspilot Marco Holzer wird heuer in der Sportwagen-WM (WEC) in der Klasse GTE-Pro für seinen Arbeitgeber keine Rennen mehr bestreiten. Trotz einem Sieg in Silverstone, einem sechsten Rang in Spa und einem dritten Rang bei den 24-Stunden von Le Mans, ha

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.