Austria mit Moral, aber Trainer-Zukunft ist offen

von Christian Adam
Eric Zachhuber (links) versucht vergeblich den FAC-Torschützen Arvedin Terzic zu stoppen. Fotos: gepa/2
Eric Zachhuber (links) versucht vergeblich den FAC-Torschützen Arvedin Terzic zu stoppen. Fotos: gepa/2

Präsident Hubert Nagel vermeidet nach 3:3 beim FAC klare Worte bezüglich Kolvidsson.

Fussball. „Uns bleibt wirklich nichts erspart.“ Die ersten Worte von Austria-Trainer Helgi Kolvidsson nach einem torreichen

Remis (3:3) bei Liga-Neuling FAC beschreiben nicht nur die 90 Minuten, sondern sinnbildlich die gesamte Situation bei der Lustenauer Austria. Da wurden in den vergangenen Tagen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.