Exakt 438 Minuten ohne Torjubel

Der FC Bizau will die Torsperre auf der Birkenwiese gegen Dornbirn beenden.

fussball. (VN-tk) Der FC Dornbirn ist im Ländlederby gegen den Aufsteiger Bizau klar in der Favoritenrolle. Allerdings kommt die Elf von Trainer Peter Jakubec trotz einiger hochkarätiger Verstärkungen in dieser Saison bisher nicht in Schwung. Christoph Domig steht den Rothosen wieder zur Verfügung,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.