Nur nicht in Zufriedenheit schwelgen

von Dominik Omerzell
Kapitän Philipp Netzer (l.) macht es vor: Die Altacher müssen an ihre Leistungsgrenze gehen. Foto: gepa
Kapitän Philipp Netzer (l.) macht es vor: Die Altacher müssen an ihre Leistungsgrenze gehen. Foto: gepa

Altach-Coach Damir Canadi erwartet von seiner Mannschaft mehr Siegeswillen.

fussball. Bundesliga-Aufsteiger Cashpoint SCR Altach liegt nach sieben gespielten Runden mit acht Punkten auf dem sechsten Tabellenplatz. Ein solider Start für den Underdog aus dem Ländle, wenn auch unter Umständen mehr Punkte zu holen gewesen wären. Grundsätzlich können die Altacher Kicker aber mit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.