HSV zittert sich im Pokal weiter

Fussball. Der Hamburger SV setzte sich in der ersten Pokalrunde bei Energie Cottbus erst im Elfmeterschießen mit 4:2 (1:1, 2:2) durch und entging nur knapp einer großen Pleite. FC Ingolstadt (ohne Ramaczan Öczan im Tor) hingegen scheiterte im Penaltyschießen bei den Kickers Offenbach mit 2:4 (0:0).

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.