Rang neun bei der Premiere

Mario Vogel erzielte in Rostock vier Treffer. Foto: schwämmle
Mario Vogel erzielte in Rostock vier Treffer. Foto: schwämmle

Inlinehockey. (VN-jd) Bei der erstmaligen Teilnahme an der Endrunde im Europacup der Cupsieger in Rostock belegten die IHC Wolfurt Walkers unter zehn Teams den neunten Rang im Endklassement. Das durch einige Absenzen und Verletzungen nicht in stärkster Besetzung antretende Team aus der Hofsteiggemei

Artikel 23 von 23
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.