Start-Ziel-Sieg für Brändle

von Angelika Kaufmann-Pauger
Matthias Brändle genoss den Triumph vor den vielen Zuschauern in St. Anton am Arlberg. Foto: team vorarlberg
Matthias Brändle genoss den Triumph vor den vielen Zuschauern in St. Anton am Arlberg. Foto: team vorarlberg

Hohenemser bei Kriterium in St. Anton top – Ludewig und Pintarelli bei Arlberg Giro vorne.

rad. (VN-akp) Der Hohenemser Radprofi Matthias Brändle sicherte sich beim international besetzten Kriterium in St. Anton am Arlberg den Sieg. Der 24-Jährige gewann nach 30 Runden vor Team-Vorarlberg-Fahrer Grischa Janorschke (Ger) und Hannes Kapeller (Radland Tirol). „Vor so einer grandiosen Zuschau

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.