Ein vierter Auswechselspieler möglich

Fußball-Weltverband denkt über eine Lockerung bei Verlängerungen nach.

Fussball. Die FIFA denkt weiter darüber nach, bei Verlängerungen künftig eine vierte Auswechslung zu erlauben. Oft sei das Wechselkontingent schon nach der regulären Spielzeit ausgeschöpft, erläutert FIFA-Medizinchef Michel D’Hooghe: „Im Fall einer Verletzung während der Verlängerung muss der verlet

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.