Der Patron aus Sizilien

Vincenzo Nibali nimmt die letzte Woche der 101. Frankreich-Rundfahrt mit 4:37 Minuten im Gesamtklassement in Angriff. Foto: ap
Vincenzo Nibali nimmt die letzte Woche der 101. Frankreich-Rundfahrt mit 4:37 Minuten im Gesamtklassement in Angriff. Foto: ap

Vincenzo Nibali ist auf dem besten Weg zum ersten italienischen Sieg seit 1998 bei der Tour de France.

Rad. Für Glückwünsche war noch keine Zeit, Vincenzo Nibali hätte sie trotz seines dominanten Auftritts in den Alpen gewiss auch nicht angenommen. Wegen der Unberechenbarkeit der Tour de France und weil ja noch die Pyrenäen kommen. Doch der Patron der 101. Tour-Ausgabe wirkt unantastbar bei dieser To

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.