Präsidentin profitiert von der WM

Fußball. Die Weltmeisterschaft beschert Brasiliens umstrittener Präsidentin Dilma Rousseff kräftigen Rückenwind für die anstehenden Wahlen im Oktober. In einer Umfrage hat Rousseff vier Prozentpunkte hinzugewonnen. Demnach würden jetzt 38 Prozent die Amtsinhaberin und nur noch 20 Prozent den Haupt-H

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.