Ein WM-Endspiel in lockerer Atmosphäre

Wiedersehen in Fortaleza: Thomas König (l.) und Christian Adam. Privat
Wiedersehen in Fortaleza: Thomas König (l.) und Christian Adam. Privat

Salvador. Für mich haben die Tage in Brasilien längst ein Ende, doch so ganz lässt mich das WM-Fieber – trotz Bundesliga und Erste Liga – nicht los. Zumal ich gestern meinen Kollegen Thomas König aus Fortaleza im TV die Partie von Rekord-Weltmeister Brasilien kommentieren hörte. Und ich erinnerte mi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.