Zu passiv, da war nichts zu holen

Yvonne Meusburger verlor gegen Li Na in der zweiten Wimbledon-Runde 2:6, 2:6.

tennis. Die Weltranglisten-Zweite Li Na hat sich für Meusburger in Wimbledon erwartungsgemäß als unüberwindbare Zweitrundenhürde herausgestellt. Die Australian-Open-Siegerin aus China besiegte Österreichs Nummer 1 glatt 6:2, 6:2. Für die Schwarzacherin war es das erste Duell mit der 32-jährigen Asia

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.