Griechenlands „Götter“ schafften das Wunder

Gergios Samaras schoss mit seinem Elfmeter ganz Griechenland in den siebten Himmel.
Foto: epa
Gergios Samaras schoss mit seinem Elfmeter ganz Griechenland in den siebten Himmel. Foto: epa

fussball. Trotz des katastrophalen Starts beim 0:3 gegen Kolumbien und einer reinen Defensivtaktik steht Griechenland erstmals in der WM-Geschichte im Achtelfinale. Glücklich grinsend dachte Griechenlands Trainer Fernando Santos nach dem Last-Minute-Ticket fürs Achtelfinale an seinen Vorgänger Otto

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.