Kolumbien hat Angst vor der „Bestie“ Drogba

Didier Drogba steht heute in der Startelf. Foto: reuters
Didier Drogba steht heute in der Startelf. Foto: reuters

fussball. In der Elfenbeinküste wundern sich die Fans. Ihr Held Didier Drogba hat seine Stammplatz-Garantie verloren. Das Murren in Afrika stört den französischen Trainer nicht. So oder so: Die Kolumbianer haben mehr als Respekt vor dem Starspieler. „Er ist eine Bestie im Strafraum“, warnte Cristian

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.