Zwölf Sekunden fehlten Dornbirn zum Aufstieg

Marco Rey Acal erzielte den dritten Treffer. Foto: schwämmle
Marco Rey Acal erzielte den dritten Treffer. Foto: schwämmle

Mit 3:4-Niederlage den Sprung in die Schweizer Eliteliga vepasst.

rollhockey. (VN-jd) Zwölf Sekunden fehlten dem RHC Dornbirn zum Sprung in die Schweizer Nati A. Am letzten Spieltag der Auf-/Abstiegsrunde hätte dem Team um Spielertrainer Marcos Rey Acal auswärts in Vordemwald ein Remis für den Aufstieg genügt. Nach dem 0:3-Rückstand zeigten die Messestädter viel M

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.