Vorteil liegt bei Red Bull

Im Lizenzstreit sehen Rechtsexperten gute Chancen für Zweitliga-Aufsteiger RB Leipzig.

Fussball. „Die DFL hat sich mit der bedingten Lizenz auf rechtlich dünnes Eis begeben“, sagt etwa Sportrechtler Johannes Arnhold. Schon die Forderung nach einer Änderung des Logos sei problematisch und bei einer gerichtlichen Auseinandersetzung nicht haltbar. Die DFL hatte RasenBallsport Leipzig nur

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.