Oswald verpasste ein Endspiel mit Fischer

von Heimo Kofler
Martin Fischer steht in Aix-en-Provence im Finale. Foto: gepa
Martin Fischer steht in Aix-en-Provence im Finale. Foto: gepa

tennis. (VN) Es wurde nichts aus dem Vorarlberger Doppelfinale beim Herrenturnier in Aix-en-Provence. Im Halbfinale gewann Martin Fischer mit seinem deutschen Partner Andreas Beck gegen das als Nummer eins gesetzte Duo Nicholas Monroe/Simon Stadler (USA/Ger) 6:3, 7:5. Aber Philipp Oswald verlor zusa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.