Sieg mit großen Qualen

Brian Lebler, Thomas Hundertpfund und Thomas Koch haben es mit fünf Toren gegen Südkorea „gerichtet“. Foto: gepa
Brian Lebler, Thomas Hundertpfund und Thomas Koch haben es mit fünf Toren gegen Südkorea „gerichtet“. Foto: gepa

Österreich mühte sich bei der B-WM in Goyang zu einem 7:4-Sieg gegen Südkorea.

eishockey. Österreichs verjüngtes Nationalteam schleppte sich bei der WM der Division 1A in Goyang zu einem mühsamen 7:4-Sieg über Südkorea. Nach einem Spiel, in dem sich die Cracks gleichermaßen quälten wie die Fans Qualen erlitten, bleibt die Hoffnung auf den Wiederaufstieg aber intakt. Denn als e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.