Die Ränge zwei und drei in der Ländle-Wertung

Die beiden Teams der VMS Hard-Mittelweiherburg beim Vienna City Marathon. Foto: Privat
Die beiden Teams der VMS Hard-Mittelweiherburg beim Vienna City Marathon. Foto: Privat

VMS Hard-Mittelweiherburg beim Vienna City Marathon dabei.

marathon. (VN-jd) Neben der bereits neunten Teilnahme beider Schulteams am Junior Marathon beteiligten sich zwei Mannschaften der VMS Hard-Mittelweiherburg am Staffelbewerb des 31. Vienna City Marathon. Das A-Team mit Lehrer Peter Härle, Elisa Kleiner, Mustafa Altinsoy und Lisa-Marie Mangold erreichte unter den 3103 klassierten Staffeln mit einer Zeit von 3:17:17 Stunden Rang 143 in der Gesamtwertung und Platz 54 unter den insgesamt 2132 Mixedteams. Das Quartett Simon Härle, Analena Lutz, Zorana Prvulovic und Selina Schmid benötigte für die 42,195 Kilometer 3:21:11 Stunden, wurde Gesamt-179. und erreichte Rang 70 in der Mixedwertung.

In der internen Ländle-Wertung belegten die beiden Harder Teams die Ränge zwei und drei unter insgesamt 14 Vorarlberger Mannschaften. Schnellstes Ländle-Team in Wien war der PSV Vorarlberg Sulzberg, der mit einer Zeit von 3:06:04 Stunden Rang 58 belegte.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.