Dornbirn verspielt Führung

Zwei Elfmetertore von Stephan Kirchmann reichten nicht zum Sieg in Neumarkt (2:2).

fussball. (VN-tk) Der erste Auswärtssieg war zum Greifen nahe, doch Sekunden fehlten Dornbirn zum Erfolg bei Neumarkt. Dank zweier Elfmetertore von Stephan Kirchmann führten die Schützlinge von Trainer Peter Jakubec zur Pause schon 2:0, doch Einwechselspieler Christoph Hübl macht den Rückstand wett.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.