Titelverteidiger Oswald erstmals im Einsatz

Sarah Medik trifft auf die topgesetzte Jana Haid. Foto: vn/Ds
Sarah Medik trifft auf die topgesetzte Jana Haid. Foto: vn/Ds

Tennis. (VN-jd) Beim 41. Hallenturnier des TC ESV Feldkirch um den Karl-Graf-Wanderpokal, dem einzigen ÖTV-Turnier in Vorarlberg, wurde die Auftaktrunde ausgetragen. Bei den Damen blieben Sarah Medik und Melanie Pinkitz siegreich. Im Viertelfinale trifft Medik heute (16.30 Uhr) auf die topgesetzte J

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.