FIS will neues Reglement fürs Skifliegen

SKispringen. Im Skispringen zeichnet sich eine Reform ab. Die FIS will im Sommer-Grand-Prix ein neues Format für das Skifliegen testen, in dem im zweiten Durchgang nur noch 24 Athleten antreten und nur noch die Punkte des Final-Durchgangs in die Wertung kommen. Bei erfolgreichen Tests könnte das Reglement bereits im nächsten Winter umgesetzt werden.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.