Cup-Aus, aber Grabherr bleibt Amateur-Trainer

Laufduell zwischen Bizaus Tomasz Pekala und dem Altacher Patrick Seeger – Bizau gewann den Cup-Fight im Elferschießen. Foto: Hartinger
Laufduell zwischen Bizaus Tomasz Pekala und dem Altacher Patrick Seeger – Bizau gewann den Cup-Fight im Elferschießen. Foto: Hartinger

Altachs Amateure verlieren Cup-Viertelfinalspiel gegen Bizau.

fussball. (VN-tk) Das Favoritensterben im Toto-Cup geht weiter. Nach dem Viertelfinal-Aus der Altacher Amateure (2:4 i. E. gegen Bizau) steht mit Dornbirn nur noch ein Westligaklub im Halbfinale.

Noch vor dem Spiel wurden in Altach bezüglich Amateurteam die Weichen gestellt. Werner Grabherr bleibt Trainer, dafür wird die Marketing-Abteilung bei einem BL-Aufstieg aufgestockt. Fix ist auch, dass Torhüter Dominik Seiwald den Verein Richtung FC Dornbirn verlassen wird.

Sportlich musste die Amateur-Elf, verstärkt mit Seeger, Erhart, Rafinha, Neuhold und Jäger, einen Rückschlag hinnehmen. Denn Bizaus Taktik mit verstärkter Defensive und einem starken Torhüter ging auf – zwei Elfer wurden von Marc Gasser gehalten.

VFV-Toto-Cup

Liveticker: VOL.at

Viertelfinale

Cashpoint SCR Altach Amateure – Kaufmann Bausysteme FC Bizau 2:4 i. E./0:0

Cashpoint-Arena, 200 Zuschauer, SR Gutschi

Elfmeterfolge: 0:1 Helbock, 1:1 Neuhold, 1:2 Pekala, 1:2 Erhart (Gasser hält), 1:2 Bilgeri (Seiwald hält), 1:2 Jäger (Gasser hält), 1:3 Schedler, 2:3 Sonderegger, 2:4 Fink

Cashpoint SCR Altach Amateure: Seiwald; Allgäuer, Mathias Bachstein, Neuhold, Rafinha; Sonderegger, Umjenovic (80. Matthias Flatz); Jäger, Weiss (63. Gaye); Erhart, Seeger

Kaufmann Bausysteme FC Bizau: Gasser; Eggenberger, Markus Metzler., Helbock, Bilgeri; Schedler, Dietrich; Fink, Pekala, Gamper; Bekar (23. Klemens Metzler)

World-of-Jobs VfB Hohenems – typico SV Lochau 23. April

Stadion Herrenried, 18.30 Uhr

Forstner Speichertechnik FC Hard – FC Intemann Lauterach 1:3 (0:2)

blum FC Höchst – FC Mohren Dornbirn 1:5 (1:1)

Weitere Termine

Halbfinale: 14. Mai

Endspiel: 4. Juni in Hohenems

15. VFV-Frauen Cup

Viertelfinale

FC RW Rankweil – SPG FC Lustenau/Austria Lustenau/Höchst 1:0 (1:0)

Gastra, 100 Zuschauer, SR Borodenko

Tor: 12. 1:0 Julia Schnetzer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.