Gohm und Ionian mit Trophy-Start

eiskunstlauf. Amina Gohm vom FEV-Montfort kam bei der Triglav Trophy in Jesenice in einem Starterfeld von 21 Läuferinnen auf den 14. Platz in der Klasse Junioren Ladies. Beim ersten internationalen Wettkampf in dieser Saison erreichte sie 88,47 Punkte – 32,68 Punkte im Kurzprogramm, 55,79 in der Kür. Mario-Rafael Ionian (Eislaufschule Feldkirch) erreichte im Starterfeld von sieben Läufern mit 158,94 Punkten den sechsten Rang in der Kategorie Männer Senioren.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.