Michael Raffls Flyers sind wieder im Play-off dabei

eishockey. Die Philadelphia Flyers sind nach einem Jahr Pause wieder ins Play-off der NHL eingezogen. Die Flyers gewannen mit Stürmer Michael Raffl bei den Florida Panthers mit 5:2 und sind nicht mehr von einem der acht Aufstiegsplätze der Eastern Conference zu verdrängen. Die Vancouver Canucks, die erstmals seit der Saison 2007/08 das Play-off verpasst haben, haben ihren Präsidenten und General Manager Mike Gillis gefeuert.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.