Nach Rot entglitt der Austria die Partie

von Christian Adam
Jailson tankte sich vor dem 1:0 gegen Michael Novak (rechts) über die rechte Seite gut durch. Foto: gepa
Jailson tankte sich vor dem 1:0 gegen Michael Novak (rechts) über die rechte Seite gut durch. Foto: gepa

Gewitterregen, Unterbrechung und Donnergrollen bei Lustenauer Niederlage (1:2) in Mattersburg.

Fussball. (VN-cha) Wie ein Blitzschlag schlug der Lustenauer Führungstreffer ein. Einen Konter über Jailson verwertete Dario Tadic überlegt mit dem Kopf (26.). Dabei hatte die Austria zu dem Zeitpunkt schon ein erstes Mal wechseln müssen. Mario Bolter musste nach einem Schlag auf den rechten Knöchel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.