Mit Heimvorteil zum Sieg

Im Elfmeterschießen wurde der Sieger des Coca-Cola-Landesturnier-Siegers ermittelt. Fotos: gepa/4
Im Elfmeterschießen wurde der Sieger des Coca-Cola-Landesturnier-Siegers ermittelt. Fotos: gepa/4

FC Dornbirn gewinnt Coca-Cola-Cup-Landesturnier in Vorarlberg.

Fussball. Es war einiges los auf der Birkenwiese. Gleich 16 Unter-12-Klubs hatten sich für das Landesfinale des österreich-weiten Coca-Cola-Cups 2014 qualifiziert. Am Ende war es das Team der Gastgeber, das im Elferschießen die Oberhand behielt. Vor den Augen von VN-Experte Eric Orie („Wir haben alle so angefangen. Ich gratuliere Coca Cola und dem ÖFB zur Veranstaltung“) bezwang der Nachwuchs des FC Dornbirn im Endspiel die Alterskollegen des FC Lauterach mit 7:6 Nach dem Ende der regulären Spielzeit hatte es 1:1 geheißen. Beide Finalisten qualifizierten sich für das Bundesfinale in Wien. Im Spiel um Platz drei siegte Feldkirch gegen Brederis (2:1).

Alle Details zum Coca-Cola-Cup 2014 auf www.fußballoesterreich.at

Auch VN-Experte Eric Orie (r.) und Dornbirns Bürgermeisterin Andrea Kaufmann gratulierten.
Auch VN-Experte Eric Orie (r.) und Dornbirns Bürgermeisterin Andrea Kaufmann gratulierten.
Heiße Duelle lieferten sich die Spieler der beiden Finalisten.
Heiße Duelle lieferten sich die Spieler der beiden Finalisten.
Gleich nach dem Finale gab es die ersten Interviews mit den Siegern.
Gleich nach dem Finale gab es die ersten Interviews mit den Siegern.
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.