Kolumne. Toni Innauer (55), über Doping im Sport

Das ungesund hohe Tempo in Langlauf und Arbeitswelt

Das wirklich Positive an der Dopingaffäre rund um Johannes Dürr war die Tatsache, dass er klar gestanden hat. Er hat sich nicht in jenen bereits etablierten Eiertanz mit vorgefertigten Ausreden eingereiht. Wie gut kennen wir das „Schicksal“ all jener, die wieder einmal einem verunreinigten Riegel od

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.