Vierter Rang für Johannes Strolz

ski alpin. Johannes Strolz fuhr bei einem FIS-Slalom am Hochkar (Nö) auf den vierten Platz. Der Warther verlor auf Sieger Thomas Krautschneider nur 0,28 Sekunden. Magnus Walch klassierte sich an achter Stelle (+0,65), Marcel Mathis wurde 15., Mathias Graf erreichte Rang 28.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.