Russland dopte mit Xenon

Boarder Vic Wild und Co. holten 33 Medaillen für Russland. Foto: ap
Boarder Vic Wild und Co. holten 33 Medaillen für Russland. Foto: ap

Der WDR veröffentlichte Hinweise auf Manipulationen.

doping. Nach Informationen des WDR dürften zahlreiche russische Sportler bei diesen und zurückliegenden Olympischen Spielen mit einer bisher unbekannten Methode ihre Leistungsfähigkeit gesteigert haben. Wie „sport inside“ berichtete, handelt es sich dabei um die Inhalation des Edelgases Xenon in pha

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.