Optimismus bei Mercedes

Nico Rosberg fuhr mit seinem Silberpfeil in Bahrain die schnellste Zeit aller Teams. Foto: gepa
Nico Rosberg fuhr mit seinem Silberpfeil in Bahrain die schnellste Zeit aller Teams. Foto: gepa

Motorsportchef Toto Wolff warnt aber trotz guter Testfahrten vor verfrühter Euphorie.

formel 1. Die Silberpfeile sind nach acht von zwölf Testtagen die meisten Kilometer gefahren, während vor allem Serienweltmeister Red Bull mit riesigen Problemen zu kämpfen hatte. „Trainingsweltmeister hat es schon viele gegeben. Es geht darum, dass wir das beim ersten Rennen in Melbourne auch umset

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.