In Pyeongchang ist Gold geplant

von Heimo Kofler
Zum Saisonstart wartet auf Thomas Steu (vorne) und Lorenz Koller Ende November der Heimweltcup in Innsbruck-Igls. Foto: gepa
Zum Saisonstart wartet auf Thomas Steu (vorne) und Lorenz Koller Ende November der Heimweltcup in Innsbruck-Igls. Foto: gepa

Rund 50 Vorarlberger Sportler bereiten sich für die Winterspiele 2018 in Südkorea vor.

olympia. (VN-ko) Zum vierten Mal in Serie blieb Vorarlberg bei Olympischen Winterspielen medaillenlos. Mario Reiter war es 1998 in Nagano vorbehalten, mit seinem Triumph in der Kombination für die insgesamt achte Goldene für Vorarlberg bei Winterspielen zu sorgen. In Pyeongchang in vier Jahren soll

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.