Die Rangordnung wurde eingehalten

Markus Bröll (weißes Trikot) lässt St.-Pölten-Goalie Michael Schlachter keine Chance und trifft zum 7:1-Endstand. Foto: schwämmle
Markus Bröll (weißes Trikot) lässt St.-Pölten-Goalie Michael Schlachter keine Chance und trifft zum 7:1-Endstand. Foto: schwämmle

Weltmeisterduo Schnetzer/Bröll holt sich Sieg beim Finale des Österreich-Cups.

Radball. (VN-jd) Ohne Überraschung endete die Finalrunde des Österreich-Cups in der Radsporthalle in Hohenems. Mit der maximalen Ausbeute von fünf Siegen holten sich die regierenden Weltmeister Patrick Schnetzer/Markus Bröll den Sieg vor ihren Vereinskollgen Simon König/Florian Fischer. Das direkte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.